Wettbewerbliche Behinderung durch Abwerben von Kunden

Unternehmen investieren erheblich in die Vergrößerung und Pflege ihres Kundenkreises. Sie steigern dadurch ihren Marktanteil und dadurch ihre Marktstellung gegenüber Mitbewerbern. Sie haben daher ein berechtigtes Interesse daran, ihren Kundenstamm nicht durch unlauteren Wettbewerb oder wettbewerbswidrige Behinderung zu verlieren. Insbesondere das Abwerben von Abnehmern durch sonstige Markteilnehmer, vor allem Mitbewerber, trifft Unternehmen empfindlich. Die Abwerbung […]

Force Majeure und Rohstoffknappheit: Lieferanspruch und Haftung

Einkäufer und Verkäufer haben beim Vertragsmanagement besonders wichtige Aufgaben: Sie müssen das allgemeine Risiko für den Einkauf einschätzen und einen rechtlich und kaufmännisch sicheren Vertrag verhandeln. Wichtige commercials wie Preise und Lieferzeiten müssen verbindlich festgelegt sein. Zugleich muss der Vertrag aber auch auf unvorhersehbare Ereignisse reagieren können. Darunter fällt etwa die Knappheit an Rohstoffen wegen […]

GmbH-Gründung – Vorteile, Risiken, Voraussetzungen

Eine GmbH ist schnell gegründet, flexibel einsetzbar und bietet jedem Gesellschafter Schutz vor der Haftung mit dem eigenen Vermögen. Die GmbH ist daher die häufigste Unternehmensform in Deutschland. Wenn Sie ein Unternehmen gründen möchten oder ein bestehendes Unternehmen in einen GmbH umwandeln wollen, sollten Sie die Vorteile, Risiken und Voraussetzungen kennen. Als Rechtsanwalt und Fachanwalt […]

NIKE’s sales ban – EUR 12.5 million fine for restricting crossborder sales

Yet another sales ban fine – The EU Commission today has imposed a fine of €12.5 million on Nike for restricting cross-border sales by banning its retailers from selling licensed football merchandise to other countries within the EEA. Please see the respective press release of the EU Commission here. Author: Dr. Christian Andrelang, LL.M. Attorney-at-Law […]

Liefervertrag Kündigung – Anspruch auf Schadensersatz

Beendet ein Lieferant einen langjährigen Liefervertrag durch eine Kündigung aus, sitzt der Schock oftmals tief. Was für das Unternehmen gut funktionierte, scheint für den Lieferant nicht mehr zu genügen. Das Unternehmen fragt sich dann insbesondere, wie steht es bei Liefervertrag Kündigung um den Anspruch auf Schadensersatz. Lieferanten argumentieren dann häufig damit, eine Restrukturierung sei notwendig. […]

Mittelstandskartell – Lösung bei Entflechtungsverfahren

Kartellrechtliche Entflechtungsverfahren sind teuer und kosten Zeit. Ein Mittelstandskartell ist eine von mehreren möglichen Lösungen. Ist Ihr Unternehmen mit einem Wettbewerber dauerhaft verbunden, etwa in einem Gemeinschaftsunternehmen, muss diese die Kooperation regelmäßig überprüft werden, ob sie kartellrechtlich zulässig ist. Ist dies nicht der Fall, ist dies misslich. Es droht ein kartellrechtliches Ermittlungsverfahren, das in ein […]

Mittelstandskartell – Kooperation im Schutz des Kartellrechts

Unternehmen vereinbaren oft eine Kooperation, weil sie sich davon die Einsparung von Kosten erwarten. Als Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht und für Internationales Wirtschaftsrecht berate ich viele Unternehmen zu den Vorteilen eines Mittelstandkartells. Durch gezielte Zusammenarbeit können Unternehmen ihre Kosten senken. Sie müssen hierzu jedoch die rechtlichen Rahmenbedingungen beachten. Im Folgenden werde ich Ihnen als […]

GmbH-Gründung – Stammkapital, Geschäftsführer, Ablauf

Bei der GmbH-Gründung sind das Stammkapital, GEschäftsführer und der Ablauf der Gründung mit wichtigen Fragen verbunden, die die Gesellschafter vorab klären müssen. Bei der GmbH-Gründung können die zukünftigen Gesellschafter vieles frei gestalten und vom GmbH-Recht oftmals stark abweichen. Je nach Anzahl der Gesellschafter und Geschäftsführer und der Tätigkeit der GmbH können verschiedene Punkte wichtig werden. […]

No-Deal-Brexit und seine Folgen

Interview mit dem Businesstalk am Kudamm – Interview Magazin für die Wirtschaft zum Thema No-Deal-Brexit und seine Folgen Autor: Dr. Christian Andrelang, LL.M. Rechtsanwalt Fachanwalt für Internationales Wirtschaftsrecht Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht Ein No-Deal-Brexit und seine Folgen – Nach dem aktuellen Stand der Verhandlungen zwischen der EU und Großbritannien könnte der Abschluss eines Handelsabkommens […]

Kartellrechtlicher Schadensersatz – Schienenkartell II

Autor: Dr. Christian Andrelang, LL.M. Rechtsanwalt Fachanwalt für Internationales Wirtschaftsrecht Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht Kartellrechtlicher Schadensersatz – Der Bundesgerichtshof hat sich bereits mehrfach mit Fragen zum kartellrechtlichen Schadensersatz auseinandergesetzt, insbesondere in den Entscheidungen ORWI (BGH, Urteil vom 28. Juni 2011 – Az: KZR 75/10), Lottoblock II (BGH, Urteil vom 12.07.2016, Az.: KZR 25/14), Grauzementkartell […]